Info und Kontakt Festnetz: ♯ 0351 / 2748511 oder ♯ 033768 / 208032 - Mobil: ♯ 0172 / 3404392 - Online: Kontaktformular

Babyschwimm-Agentur Banner

Aquatische Körperarbeit

Eine Anwendung in Aquatischer Körperarbeit beginnt in der Regel mit Aquarelax. Bevor Sie in den Genuss der Anwendung kommen, machen wir eine Anamneseaufnahme an Land. Damit wir optimal auf Ihre Beschwerden und Wünsche eingehen können, bitten wir Sie um ehrliche und vollständige Auskunft. Nachdem auch Ihre Fragen beantwortet sind, gehen wir gemeinsam in das warme Wasser.

 

Das therapeutische Nackenkissen und die Schaumstoffnudel (Pool-Nudel) unter Ihren Beinen dienen Ihnen als zusätzliche Unterstützung und verhelfen Ihnen in den Schwebezustand, in welchem alle Anwendungen stattfinden.

Behutsam werden Sie durch das sanft umschmeichelnde Wasser bewegt, gewiegt, gedehnt und massiert. Ihre Gelenke werden gelockert und Ihre Wirbelsäule wird befreit. Ihr Therapeut bemüht sich auf Ihre individuellen Wünsche und Möglichkeiten einzugehen. Immer wieder werden die angenehmen und befreienden Anwendungen in komplexe Bewegungsabläufe integriert, so dass immer der ganze Körper einbezogen ist. Wenn Sie Vertrauen geschöpft haben und einen tiefen Entspannungszustand erreicht haben, kann Ihr Therapeut auch ins eigentliche WasserShiatsu übergehen. Nun unterstützt er mit seinen Armen Ihren Nacken und Ihren unteren Rücken. Ihr Atemrhythmus wird langsam, tief und ruhig. Wahrscheinlich fühlen Sie sich geborgen und beschützt. Durch die sanfte Stimulation der Shiatsu-Punkte und mittels Meridiandehnungen kann vermehrt Energie durch Ihren Körper fließen.

Im warmen weichen Wasser nahezu schwerelos liegend, sind Sie optimal gebettet. Bewegung wechselt ab mit Stille. Immer wieder koordiniert Ihr Wassertherapeut Dehnungen, Drehungen, spiral- und kreisförmige Bewegungen mit Ihrem Atemrhythmus. Nach Beendigung der Anwendung haben Sie genug Zeit um allmählich wieder "zu landen", bis Sie sich für ein abschließendes Nachgespräch, sofern Sie es wünschen, bereit fühlen.